Umfrage Pilotprojekt E-Auto Sharing in Spiez


Liebe Anwohner/innen von Spiez


SpiezSolar setzt sich in Spiez für die nachhaltige Energiegewinnung und deren Nutzung ein. Die Verwaltung arbeitet ehrenamtlich. Neu haben wir eine Arbeitsgruppe Mobilität gegründet, welche neue Mobilitätsideen diskutiert und auch ausprobieren möchte. Diese beinhalten Mitnahmebänke, autonome Busse, E-Bikes und das Teilen von E-Autos. Unser Ziel ist es, neue Mobilitätskonzepte zu fördern, damit es zukünftig in den Quartieren weniger Autos braucht.


Um das Potenzial für ein Pilotprojekt abzuschätzen, sind wir aber auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Deshalb bitten wir Sie, an der Umfrage teilzunehmen.

Sie können das Umfrage Formular ausfüllen.

 

Details zum Projekt:

Carsharing: Es sollen genügend Elektroautos (Reichweite von ca. 300 km) in jedem Quartier (Hondrich, Faulensee…) stehen. Diese Autos sind allen zugänglich und können einfach gebucht werden.


E-Bike Flotte: Diese soll garantieren, dass man für kürzere Strecken noch ökologischer und einfacher ans Ziel kommt, als mit einem Auto. E-Bike nehmen, zum Ziel fahren und dort wieder abgeben. Im Idealfall können die E-Bikes überall abgestellt werden, wo es markierte Fahrradständer gibt. Sie müssen nicht zum Ausgangspunkt zurückgebracht werden. Lastenfahrräder sind Bestandteil der Flotte.


Mitnahmebänke: Man setzt sich auf eine Mitnahmebank und jeder vorbeifahrende Autofahrer weiss, dass man mitgenommen werden möchte. Anstatt nur einmal pro Stunde eine Mitfahrgelegenheit im Bus zu haben, hat man nun plötzlich eine Mitfahrgelegenheit alle paar Minuten. Ein gutes Beispiel: In Boltigen im Simmental ist eine Mitnahmebank vor kurzem in Betrieb genommen worden. (Verein XSiSa).


Autonomer Bus: Eine weitere Möglichkeit, den ÖV zu verbessern. Im Moment ist die Technologie noch nicht genügend ausgereift. In dem Gebiet ist aber viel in Entwicklung.

 

SpiezSolar, Syril Eberhart, Stutzstrasse 36, 3702 Hondrich / info@spiezsolar.ch  / 079 675 21 57