presse

presse · 17. September 2021
Fachleute sprechen beim Photovoltaik-Projekt im Gebiet Alpjerung ob Gondo von einem nationalen Vorzeigeprojekt. Die Gründe, warum sie ins Schwärmen geraten.
presse · 22. Juni 2021
Unter der Idee «We the Power von Patagonia» präsentiert die SSES Solargenossenschaften. Gründer der Energiewendegenossenschaft - Syril Eberhart.
presse · 29. Mai 2021
Unter der Lupe sind drei klimarelevante Kriterien: der Anteil Elektroautos, das erneuerbare Heizen und die Produktion von Solarstrom Quelle: Die Informationsplattform www.energiereporter.ch Artikel mit den Resultaten im Berner Oberland und einem Interview mit Jörg Rüetschi, Projektleiter Umweltschutz (WWF Regionalbüro BE SO OberVS.) Er meint: "Ich vermute mal: In den Orten hat es innovative, lokale Solarunternehmen – in Spiez zum Beispiel die sehr aktive Genossenschaft «SpiezSolar»."
presse · 20. Mai 2021
Regula und Thomas Näf haben das 300-jährige Haus in Zweisimmen auf erneuerbar getrimmt. Fotovoltaik auf dem Dach und eine Salzbatterie von innov.energy (Meiringen BE) im Keller.
presse · 16. Mai 2021
Zuwarten lohnt sich nicht mehr, denn viel billiger kann die Solarenergie nicht mehr werden. Rudolf Rechsteiner schreibt über die Entwicklung der Fotovoltaik in der Schweiz Die Energiewende im Wartesaal; Zürich 2021
presse · 16. Mai 2021
Die Vision Energieregion Thunersee – von einer Idee zu einer Skizze, und jetzt diskutieren die Wirtschaft und Vertreter von Gemeinden, anlässlich der BOLD Ideas die Vision einer Energieregion Thunersee. SpiezSolar hat im Januar 21 mit dem Verein Smart Regio Thunersee zu einem ersten Austausch eingeladen. Jetzt geht es in eine weitere Runde. Dies ermöglicht die Stadt Thun, welche das Projekt einer Energieregion Thunersee aufgenommen hat und als zweites Projekt bei diesem Workshop von "BOLD...
presse · 29. April 2021
Ein neues Online-Tool zeigt, wie viele Elektroautos, Solaranlagen und erneuerbare Heizungen in deinem Wohnort umgesetzt sind. Die Städte hinken hinterher. Link zum Artikel in 20Minuten, publiziert am 27. April 2021
presse · 13. April 2021
Sonne tanken und die Rechnung machen. Wenn die Grossen mitmachen – das Potential auf den Dächern ist gross! Quelle: Stefan Engel für den Walliser Boten, 12.April 2021, Region Oberwallis
presse · 01. März 2021
«Module an den Fassaden seien gar wirtschaftlicher als auf einem weiteren Dach. Dies weil zur Mittagszeit sonst nur noch mehr Strom anfalle, der gar nicht selber gebraucht werden kann. Zudem hätte die Stromzuleitung zum Betrieb ausgebaut werden müssen», sagt Martin Grüter von Purasol Grosswangen. Quelle: Die Bauernzeitung hat auf Anfrage das PDF zur Verfügung gestellt, 16.02.2021 / 12:02 – Autor: Josef Scherer

Mehr anzeigen