Arbeitsgruppe Seethermie


Die Nutzung von Seewasser wird an vielen Orten in der Schweiz bereits vorgenommen. In der Region Thunersee sind es einzelne Projekte, z.B. wird das Freibad/Seebad in Spiez seit 30 Jahren mit Seewasser beheizt, in Oberhofen ist es das Sportzentrum Wichterherr.

 

Die Arbeitsgruppe Seethermie möchte diese Nutzung von Seewasser zum Heizen und Kühlen thematisieren und die Bevölkerung um den Thunersee für diese Technologie sensibilisieren. Denn: Das Potential ist sehr gross und kann ohne Schaden für die Umwelt genutzt werden.

 

Mehr zu Seethermie