Wichtige Infos

zu Fragen und Problemen, die bei den vergangenen Fahrten aufgetaucht sind


Laden in Spiez:
Sehr wichtig ist, dass der Stecker an der Ladesäule RICHTIG FEST in die Move Ladesäule rein gedrückt wird. Über den ersten Anschlag hinaus. Dann IMMER auf der Anzeige an der Ladesäule kontrollieren, dass das Auto auch wirklich geladen wird. (Es kommt ein lachendes Smiley und es wird angezeigt «Auto wird geladen».
Anmelden an der Ladesäule könnt ihr NUR mit dem MOVE Batch, welcher in der Mittelkonsole der Autos ist (Schlüsselanhänger Chip). Mit der E-drive Karte geht es nicht (obwohl es einige Male funktioniert hat, jedoch kann sich niemand erklären wieso).
 
Ladestand der Batterie, wenn vor mir gerade eine Reservation war:
Wichtig: Es ist keine Sperrzeit eingerechnet fürs Laden zwischen zwei Buchungen! Den Batteriestand seht ihr aber immer (mit bis zu 30 Min. Verzögerung) auf der E-Drive App. Wenn ihr also eine Reservation ohne Unterbruch an eine bestehende Reservation macht, und der Vorbenutzer die Batterie leer gefahren hat, ist die Batterie dann leider leer! Wir empfehlen euch deshalb, wenn ihr weiter fahren müsst und bereits eine Buchung vor euch drin ist, das Auto eine Stunde früher zu reservieren, als ihr es braucht. So kann es zumindest schon etwas laden. Oft wird es aber auch schon halb voll zurück gebracht, deshalb haben wir keine Sperrzeit eingebaut. Wie der Batteriestand ist, seht ihr wie gesagt immer auf der App.
 
Parkieren am Bahnhof:
Achtung: Die Autos dürfen in Spiez NICHT auf den Blauen Ladeparkplätzen parkiert werden. Sie müssen auf die fürs E-Drive vorgesehenen Parkplätze abgestellt und dort geladen werden! Ansonsten fallen für uns hohe Ladegebühren an! Beim ZOE steht das Nummernschild auf dem Parkplatz, beim Tesla werden wir das bald auch noch anschreiben. Dieser wird immer links vom ZOE parkiert.
 
Laden ausserhalb von Spiez:
Die beiden Fahrzeuge können in der ganzen Schweiz im gesamten MOVE Netzwerk für euch kostenlos geladen werden. Wie in Spiez mit dem MOVE Batch. An Schnellladestationen darf das Auto aber nicht parkiert werden, sondern nur so lange stehen, wie es geladen wird!
 
TESLA Supercharger:
Der Tesla kann auch an TESLA Supercharger geladen werden. ACHTUNG: Tesla Supercharger dürfen nicht zum Parkieren, sondern nur zum Laden gebraucht werden! Sobald das Auto geladen ist, muss man sofort weg fahren! Bleibt das Auto noch länger stehen, wird es an allen Superchargern von TESLA gesperrt.
 
Auto sauber zurückbringen:
Wir bitten euch, die Autos möglichst sauber zu halten! Wenn sie nach eurer Fahrt stark verschmutzt sind (Krümel im Auto, Plastik, oder aussen stark verspritzt), dann ist es auch eure Pflicht, das Auto wieder grob sauber zu machen! Ihr dürft auch durch eine Waschanlage fahren! Eingangs Spiez hat es eine Waschanlage, wo man das Auto abspritzen kann. Grundsätzlich gilt, das Auto so zu hinterlassen, wie ihr es angetroffen habt! Wir putzen das Auto einmal pro Woche und können es nicht nach jeder einzelnen Fahrt reinigen.
 
Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge:
Dürft ihr gerne an mich mailen oder auch per Telefon unter 079 675 21 57.