Konzeptbeschrieb


Konzept «E-Auto-Sharing Spiez»

Gemeinschaftliche Nutzung von Elektrofahrzeugen

 

Erstellt von Arbeitsgruppe Mobilität SpiezSolar

Von der Verwaltung SpiezSolar noch nicht bestätigt.

 

Download
Download PDF
Konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.5 KB

Ziel des Projekts «E-Auto-Sharing Spiez»:

Die Arbeitsgruppe Mobilität von SpiezSolar sieht es als Aufgabe, dass das Projekt BLS

E-Auto-Sharing weitergeführt wird. Dieses Angebot ist zu erhalten und in Zukunft auszubauen; ie. Bäuerten Faulensee, Hondrich, Einigen und in der Region. 

Zudem möchten wir Privaten oder Firmen ermöglichen, das E-Auto andern zur Verfügung zu stellen. Das System basiert auf gemeinsamen Regeln, welche im beigelegten Konzept in einer ersten Form beschrieben sind.

 

Arbeitsgruppe Mobilität von SpiezSolar

  • Lanciert ein Crowdfunding für die Finanzierung des Projektes «E-Auto-Sharing Spiez», sucht Betreiber*innen und organisiert Standplätze. SpiezSolar ist der Vertragspartner gegenüber allen Parteien und baut die Plattform «E-AutoSharing Spiez für Alle» auf.
  • Privatpersonen und Firmen begeistern, sich finanziell am Projekt E-Auto-Sharing Spiez zu beteiligen und, dass möglichst viele Autos geteilt werden.
  • Stellt sicher, dass alle Betreiber*innen ihr Fahrzeug gemäss den Vorgaben des Projektes zur Verfügung stellen, und bestimmt, welche Fahrzeuge zur Verfügung stehen.
  • Erfahrungen und Änderungen im Projekt «E-Auto-Sharing Spiez» werden regelmässig kommuniziert und sind auf spiezsolar.ch abrufbar.

Zur Finanzierung:

  • Crowdfunding «E-Auto-Sharing Spiez»: Das vorhandene Depot pro Mitbesitzer beträgt CHF 300.- und die Summe ist das Kapital für dieses Projekt. Zusätzlich einbezahltes Geld kann für Fahrten verwendet werden und oder wird mit 2% verzinst.
  • Privatpersonen oder Firmen können eine E-Auto finanzieren und zur Verfügung stellen.
  • Das Depot kann auf Antrag an die Verwaltung zurückverlangt werden. Eine Auszahlung erfolgt anteilig am vorhandenen Kapital; dies auch für den Fall, dass das Projekt «E-Auto-Sharing Spiez» durch SpiezSolar beendet wird.
  • Um die ökologischen oder wirtschaftlichen Eckdaten des Projektes zu verbessern, ist eine Anpassung und Ausgleich der Mietpreise zwischen den Fahrzeugen möglich. Eine regelmässige Kontrolle erfolgt durch SpiezSolar und die Anpassungen werden auf der Homepage www.spiezsolar.ch kommuniziert. 
  • Das Projekt E-Auto-Sharing Spiez wird unabhängig und eigenständig von der Kontoführung der Genossenschaft SpiezSolar geführt.

Betreiber:

  • Mitglieder der Verwaltung SpiezSolar, der Arbeitsgruppe Mobilität von SpiezSolar, interessierte Privatpersonen oder Firmeninhaber.
  • Der Betreiber sorgt dafür, dass das Fahrzeug sauber und in gutem Zustand ist. Er organisiert den Unterhalt, die Reinigung und den Support des Fahrzeuges. Bei Problemen mit dem Auto ist er der direkte Ansprechpartner für die Kunden.

Mitbesitzer:

  • Mitmachen und Mitbesitzer des Fahrzeugpools werden. 
  • Mindestens CHF 500 muss in das E-Auto-Sharing Spiez zur Finanzierung einbezahlt werden. Von diesem Betrag sind CHF 300.- der Beitrag zum Eigenkapital. Für das einbezahlte Kapital über CHF 300.- erhalten die Besitzer einen Zins von 2%; CHF oder der Betrag kann durch Mieten des Fahrzeuges verbraucht werden
  • Rückerstattung des einbezahlten Kapitals mit Antrag an die Verwaltung. Die Auszahlung ist abhängig am vorhandenen Kapital.
  • Die verzinste Einlage wird nach Jahresabschluss auf den aktuellen Kontostand gerechnet.

Benutzer der Fahrzeuge - zwei Kundengruppen:

  • Public circle (Benutzer*innen) mit Anmeldung auf der Plattform www.edrivecarsharing.ch.
  • Mitbesitzer (unter Mitbesitzer beschrieben). Sie erhalten auf den Mietkosten eines Fahrzeuges «E-Auto-Sharing Spiez» einen Rabatt (z. Bsp. 25%).

Zeitlicher Ablauf:

Zeitnah will die BLS das Projekt BLS E-Auto-Sharing stoppen. SpiezSolar möchte diesen Betrieb nahtlos weiterführen. Dies erfordert ein aktives Mitmachen und setzt voraus, dass 

In den nächsten 2-3 Monaten die nötigen Voraussetzungen geschaffen werden.

SpiezSolar möchte das Projekt «E-Auto-Sharing Spiez» als Pilotprojekt zwei Jahre intensiv begleiten und diese Strukturen etablieren.

 

Annex:

  • Für Logos und Auftritt gegen aussen sowie allfällige Verträge mit Partner (BLS) treten die Autos als Angebot von SpiezSolar auf. Anbringen von Logos von Partnern (Firmen, Eigentümer*innen von Parkplatz und E-Fahrzeugen) ist vorgesehen.

 

Mietkonditionen der Fahrzeuge:

Nach der Sichtung aller uns zur Verfügung stehenden Daten haben wir für den Start des Projektes folgende Fahrzeuge «E-Auto-Sharing Spiez» evaluiert und die Mietkonditionen erarbeitet:

 

Konditionen - Renault ZOE

CHF 6 pro Stunde (kostenlos zwischen 22h und 06h)
Zusätzlich 29 Rp. pro km

Als Mitbesitzer haben Sie auf diese Tarife 25% Rabatt!

 

Konditionen - Tesla S (dieses Auto wird am Bahnhof Spiez nicht mehr offeriert)

Auf esherpa.ch wird ein Tesla zum Mieten angeboten.

 

Konditionen - Renault Kangoo ZE

Noch zu bestimmen mit genauer Berechnung

 

Konditionen - Kyburz DXS (Posttöff 45 kmh)

Noch zu bestimmen mit genauer Berechnung