PVA-Bibliothek (Pfus vom Sunnehus) 74.0 kWp


Die PV-Anlage auf dem Dach des Neubaus Bibliothek/Ludothek/Verwaltung besteht im Wesentlichen aus 297 Panels, 2400 m1 Solar-Leitungen, 2 Wechselrichtern, 250 Solarsteckern, 470 Stützenfüssen und 720 Zementsteinen als Gewicht.
Die gewonnene Energie wird zuerst vom Bibliotheks-Gebäude gebraucht, der Überschuss wird ins örtliche Netz der BKW abgegeben.
Die schwarzen Panels sind in Ost-West Ausrichtung montiert und ragen nur ungefähr 40 cm auf, somit sind sie von unten wenig oder gar nicht sichtbar.
Wir erwarten einen jährlichen Stromertrag von 70'000 kWh, bei 74 kWp verbauter Leistung, dies entspricht dem Verbrauch von rund 23 Haushaltungen (ohne Warmwasser/Heizung), oder dem voraussichtlichen Bedarf des gesamten Gebäudes der Bibliothek / Ludothek und Soziale Dienste.

 

Link zum Monitoring

 


Ernteertrag im Jahresvergleich

Stand 09.10.17
Stand 09.10.17


Plan vom ausgeführten Bauwerk 2014

Die Panels liegen so flach auf, dass sie ausser vom Spiezberg her kaum sichtbar sind.
Die Panels liegen so flach auf, dass sie ausser vom Spiezberg her kaum sichtbar sind.